Zweite State of Play zeigte neue Inhalte für PlayStation 4

Pünktlich um Mitternacht präsentierte die zweite State of Play zahlreiche neue Trailer und Ankündigungen für PlayStation 4. Neben neuen Trailern zu MediEvil und dem Final Fantasy VII Remake bot das neue Livestream-Format von Sony Interactive Entertainment spannende Neuankündigungen wie eine neue Erweiterung für Capcoms Erfolgstitel Monster Hunter World, mehrere bisher unbekannte Spiele für PS4 und eine edle Limited Edition der PlayStation 4 Slim im Rahmen der “Days of Play”.

Alle Neuigkeiten in der Übersicht:

MediEvil

Ein neuer Story-Trailer zum PlayStation 4-Remake von MediEvil zeigte nicht nur die Welt von Gallowmere in neuer Grafikpracht, sondern kündigte auch das konkrete Erscheinungsdatum des Action-Adventures an: Das ritterliche Skelett Sir Daniel Fortesque wird am 25. Oktober 2019 erneut in die Schlacht gegen den bösen Zauberer Zarok ziehen.
Mehr Informationen auf dem PlayStation-Blog.

Final Fantasy VII Remake

Lang ersehnt, endlich da: ein neuer Trailer zum Final Fantasy VII Remake! Neben weiteren Impressionen des neuen Kampfsystems beeindruckt der Trailer mit dem ersten Auftritt der Blumenverkäuferin Aeris – denn sie erscheint schöner und echter als je zuvor. Weitere Details zum Final Fantasy VII Remake gibt es schon bald im Juni.
Mehr Informationen auf dem PlayStation-Blog.

Days of Play

Im Rahmen der großen PlayStation-Rabattaktion “Days of Play” wird eine neue Limited Edition der PlayStation 4 Slim veröffentlicht, die sich in edlem Metall-Look und schlankem Design präsentiert.
Mehr Informationen auf dem PlayStation-Blog.

AWAY: The Survival Series

Das neu angekündigte Adventure AWAY: The Survival Series vom Entwickler Breaking Walls ist Naturdoku und Spiel zugleich. Spieler schlüpfen hier in die Haut eines Gleitbeutlers und erleben die Wunder der üppigen und gefährlichen Natur aus einem völlig neuen Blickwinkel.
Mehr Informationen auf dem PlayStation-Blog.

Predator: Hunting Grounds

Mit Predator: Hunting Grounds von IllFonic wurde ein neuer asymmetrischer Online-Multiplayer vorgestellt, der im nächsten Jahr auf PlayStation 4 erscheint. Ein Team aus Elite-Soldaten kämpft im Spiel gegen einen Predator – ein todbringendes Alien, das sich unsichtbar machen kann. IllFonic, Sony PlayStation und Fox arbeiten für diesen Titel eng zusammen, um die unverwechselbare Atmosphäre des Predator-Universums neu aufleben zu lassen.
Mehr Informationen auf dem PlayStation-Blog.

Riverbond

Riverbond von Cococumber ist ein weiterer neu angekündigter Titel, der bereits im Sommer im PlayStation Store veröffentlicht wird. Riverbond ist ein Voxel-Shoot-and-Slash-Titel, bei dem sich bis zu vier Spieler im Couch-Koop durch charmante Pixelwelten in traditioneller Dungeon-Crawling-Manier kämpfen. Als Hommage an andere Indie-Spiele wird Riverbond acht Crossover-Skins anbieten, darunter Shovel Knight oder Raz aus Psychonauts.
Mehr Informationen auf dem PlayStation-Blog.

Monster Hunter World: Iceborne

Am 6. September 2019 erhält Monster Hunter World von Capcom eine gewaltige Erweiterung. Monster Hunter World: Iceborne entführt die Spieler in eine neue eisig-schöne Gegend namens Raureif-Weite. Hier leben neue Monster und altbekannte Gegner aus früheren Monster Hunter-Teilen, die von den Spielern mit der neuen Greifkralle und zusätzlichen Schleuder-Kombos gejagt werden möchten. Weitere Details wird es zur E3 geben.
Mehr Informationen auf dem PlayStation-Blog.