WARSAW Test

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung 
Offizielle Produktbeschreibung:
Nutze in diesem taktischen RPG, das in den Straßen des besetzten Warschau im Jahr 1944 spielt, alles, was dir zur Verfügung steht, um einer Gruppe plötzlicher Helden bei ihrem Kampf in ihrer Heimatstadt zu helfen und allen Widrigkeiten zum Trotz zu überleben. Ziehe die Hilfe von Männern und Frauen, Soldaten und Zivilisten, Jung und Alt heran und nutze ihre einzigartigen Fähigkeiten und ihre Expertise, um es mit dem Feind aufzunehmen. Lerne Menschen aus allen Gesellschaftsschichten kennen, die sich in ihrem Versuch, die deutschen Besatzer zu stürzen, vereint haben.
 

WERTUNG

  PRO
  + schön gestaltete Maps
  + viele verschiedene Klassen
  + taktisch herrausfordernd
  + jeder Char hat eigene Story
   
  CONTRA
  - keine richtige Geschichte
  - schöne Musik nur zu wenig Abwechslung
  - kaum Animationen

Christophs Fazit:

Wir Schreiben das Jahr 1944 und finden uns in einer vom Krieg gezeichneten Stadt wieder, in der es ums Überleben geht. Bei WARSAW kämpfen wir mit einer Gruppe Widerstandskämpfer in den Straßen von Warschau gegen die Nazis, hierbei ist besonders wichtig, sich zu überlegen, wie man taktisch vorgeht, da es sich um ein rundenbasiertes Rollenspiel mit Permadeath-Funktion handelt. Mit einer Gruppe aus 4 Personen müssen wir unter Berücksichtung unserer Ausrüstung verschiedene Missionen erledigen und dabei den Bewohnern der Stadt helfen, die ums Überleben kämpfen.


Top Rated Games

All platforms Playstation Xbox One Nintendo Switch PC