Mosaic Test

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Du lebst ein eintöniges und sich wiederholendes Leben in einer kalten, überbevölkerten Stadt, die sich immer weiter ausdehnt.
 
Das Telefon nervt dich mit bedeutungslosen Benachrichtigungen, während du dir einen Weg durch anonyme Menschenmassen bahnst, um deiner Arbeit in einem Megakonzern nachzugehen, wo dich ein weiterer langer Tag mit Überstunden erwartet.
 
Du hast nicht das Gefühl, dein Leben hätte einen Sinn, bis zu diesem einen Tag, als auf deinem Weg zur Arbeit auf einmal seltsame Dinge passieren und sich mit einem Schlag alles ändert.
 
Mosaic ist ein düsteres, surrealistisches und atmosphärisches Abenteuerspiel über die Einsamkeit in einer Stadt und die Angst davor, nur ein kleines Rädchen in einer gigantischen Maschine zu sein, die du niemals verstehen wirst.
 
Mit Mosaic geht Krillbite Studio, die Schöpfer von Among the Sleep, von den Albträumen der Kindheit einen Schritt weiter zum schrecklich einsamen Erwachsenenleben.
 

WERTUNG

  PRO
  + eigentlich tolle Idee…
  + Grafik
   
  CONTRA
  - … aber dennoch langweilig
  - Steuerung

Robins Fazit:

Ich habe gerade Mosaic beendet und weiß nicht was ich sagen soll… Es ist jetzt nicht so, dass das kleine Indie Spiel mich so berührt hat, dass ich sprachlos bin, eher so ein „Was war das da jetzt?“. Wer selber im Büro arbeitet und aus seinem grauen Alltag raus möchte, sollte Mosaic nicht spielen, denn genau das erwartet einen. Grauer Büroalltag, jeder Tag das Gleiche, nichts Neues, alles eintönig. Trist, langweilig würde ich jetzt sagen. Es war wirklich anstrengend dieses Spiel zu spielen. Hin und wieder gab es kleine Mini-Spiele, aber sonst ist das Spiel wirklich so wie man es sich vorstellt. Wie jedes Indie Spiel, hat auch Mosaic einen besonderen Grafik-Stil. Aber ich muss ehrlich sagen, dass ich mehr nicht sagen kann. Die Steuerung war ne Qual, es wäre besser gewesen, wenn es typisch Point-and-Click mäßig gewesen wären, wenn man wo hinklickt und unsere Figur bewegt sich dahin. Aber nein, wir müssen die linke Maustaste immer gedrückt halten. Das Spiel ist vielleicht gut zum streamen, wenn man mit der eigenen Community drüber redet was da gerade passiert, aber wenn man das nun selber alleine vorm PC spielt, nervt das Spiel einen irgendwann.


Top Rated Games

All platforms Playstation Xbox One Nintendo Switch PC