Zombie Driver: Immortal Edition Test

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Gehen Sie auf eine gnadenlose Zombiejagd und kämpfen Sie sich Ihren Weg durch eine zombieverseuchte Großstadt. Am Steuer Ihres aufgemotzten Straßenkreuzers rasen Sie durch die stetig ansteigende Zahl von fleischfressenden Ungeheuern und versuchen, die letzten Überlebenden dieser Apokalypse zu finden und zu evakuieren. Ob Sie nun die Zombies mit nachgerüsteten Waffensystemen von den Beinen holen oder diese einfach über den Haufen fahren – die Untoten sind Ihnen dicht auf den Fersen und ihre Zahl steigt mit jeder Minute.
 
Mit Vollgas durch die Stadt!
Sollte der Weg doch einmal versperrt sein, nehmen Sie einfach eine Abkürzung durch Telefonhäuschen oder Vorgärten. Eine komplette Großstadt kann von Ihnen frei erkundet werden, die Frage ist nur: reicht Ihr Scheibenwischwasser?
 
Sammeln Sie Boni und retten Sie die Überlebenden!
Denken Sie daran, nicht nur das Retten der Überlebenden spült frisches Kapital in Ihre Taschen, auch versteckte Gegenstände oder durchgeknallte Stunteinlagen bringen Ihnen zusätzliche Punkte! Perfekt, um Ihre alte Rostlaube so schnell wie möglich gegen einen modernen und absolut tödlichen Straßenkreuzer einzutauschen!
 
Zombie Driver Immortal Edition enthält alle bisher veröffentlichten DLCs.
 
STORY MODUS - mit 31 Missionen, Nebenquests und Bonuszielen in einer riesigen, frei umherstreifenden Stadt, einschließlich:
* epische Boss kämpfe mit riesigen, mutierten Zombies
* Verteidigen Sie wichtige Ziele gegen riesige Zombiewellen
* Wettlauf gegen die Zeit, um Überlebende zu retten.
* Transport gefährlicher Güter.
* Sprühen von Anti-Zombiespray in der Stadt.
* 13 verschiedene Fahrzeuge, darunter ein Feuerwehrauto, eine Planierraupe oder sogar ein Panzer.
 
RENN MODUS - mit 36 einzigartigen Events, die das beste Arcade-Rennerlebnis in 3 verschiedenen Spieltypen bieten:
* Rennen - klassisches Rennen mit Waffen und vielen Zombies.
* Eliminator - Besiegen Sie so viele Fahrzeuge wie möglich, bevor die Zeit abläuft.
* Ausdauer – es gibt eine Bombe auf ihrem Fahrzeug und sie tickt! Rasen Sie durch Checkpoints, um ihre Zeit zu verlängern.
 
SCHLACHTMODUS- mit 9 Überlebensarenen mit enormen Killersprees und einem dynamischen Upgrade-System:
* Kämpf Sie sich durch endlose Wellen von Zombies.
* Rüsten Sie Ihr Auto im laufenden Betrieb auf.
* Messen Sie sichmit Freunden auf Bestenlisten.
* Töten Sie Tausende von Zombies.
 
KEY FEATURES
* 9 verschiedene Upgrades, die sogar ein unschuldiges Taxi in einen Streitwagen des Todes verwandeln können.
* Miniguns, Flammenwerfer, Raketenwerfer oder Dual Railguns.
* Bösartige Zombietypen, einschließlich sogar Zombiehunde.
* Fortschrittliches, dynamisches Combo-System mit Tricks und Horden von Zombies zum Anprobieren.
 

WERTUNG

  PRO
  + verschieden Fahrzeuge
  + einfach zu lernen
  + unkompliziert
   
  CONTRA
  - keine Multiplayer-Funktionen
  - nervige Sounds
  - repetitiv

Robins Fazit:

Ja was soll ich groß sagen? Ein kleines Spiel für zwischendurch. Länger als 10 Minuten kann man es meiner Meinung nach nicht spielen, da einem die Sound-Effekte irgendwann auf den Keks gehen. Die Story ist immer der gleiche Ablauf, kurze Einsatzbesprechung, dann zum Ziel faren, dort dann 200 Zombies umlegen, kurz warten und dann zum nächsten Ziel. Ende. Wirklich interesant ist die Story nun auch nicht, aber ich glaube Zombie Driver spielt man nun auch nicht wegen der ergreifenden Handlung. Technisch gesehen läuft es immerhin einwandfrei auf der Switch, sowohl auf dem TV als auch im Handheld Modus. Was ich nur wirklich schade finde ist, dass es keine Multiplayer-Komponente gibt. Gerade auf der Switch, die Multiplayer Konsole schlechthin! Dass man in der Story alleine unterwegs ist, okay, aber gerade bei dem Turnier-Modus hätte man einen lokalen Multiplayer reinpacken können, da wäre dann der Anreiz größer gewesen als so nur gegen die KI zu fahren bzw. zu kämpfen. Selbst zum Abschalten und einfach nur sinnloses Zombie Niederfahren ist das Spiel irgendwie nicht gut genug für, ich war durchgehend gelangweilt.


Text Size