Golf Peaks

 

GameFeature hat zur Veröffentlichung dieses Tests ein sogenanntes Rezensionsmuster von den Spieleentwicklern/Publishern oder Pressefirmen als Dauerleihgabe erhalten. Wir weisen, darauf hin, dass dieses keinesfalls positive Auswirkungen auf unser Testurteil hat. Dennoch kommen wir der Kennzeichnungspflicht für Kooperationen gem. Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin vom 24. Mai 2018 gerne nach. | unentgeldliche Werbung
Offizielle Produktbeschreibung:
Golf Peaks ist ein entspannendes, preisgekröntes Puzzlespiel, bei dem man golfspielend Berge besteigt. Der Titel kombiniert auf einzigartige Weise die Puzzle-Mechanik mit einem einfach zu erlernenden kartenbasierten Bewegungssystem und bietet dem Spieler zahlreiche Aktionskarten. Jede Karte bewegt den Ball auf eine andere Weise und in einer anderen Entfernung. Löse lustige und gleichzeitig herausfordernde Rätsel und mache dich auf den Weg zum Loch. Tauche ein in die entspannende Musik, begleitet von minimalistischen, aufmerksamkeitsstarken Grafiken. Schließ über 100 handgefertigte Levels ab und erobere die Gipfel!
 
 

WERTUNG

  PRO
  + minimalistisch
  + perfekt zum Abschalten
  + wachsender Schwierigkeitsgrad
   
  CONTRA
  - keine Hilfe Funktion
  - kein Wiederspielwert
  - kleine Bugs

Robins Fazit:

Ich hätte eigentlich nicht gedacht das ich mal Golfspiele spielen werde, doch dann kam Golf Peaks, das kleine Indie Spiel vereint puzzeln und Gold spielen wunderbar. Man hat 9 Kapitel mit je 12 Leveln. Das erste Kapitel sowie fast jedes erste Level aus einem neuen Kapitel sind quasi Tutorials. Während wir in Kapitel 1 allgemein zu spielen lernen, kommen bei den anderen Kapiteln immer neue Kniffe hinzu. Man hat eine Handvoll Aktionen und muss damit den Golfball ins Loch kriegen. Die ersten paar Level und sogar Kapitel schafft man recht zügig aber je weiter man kommt umso kniffliger werden sie, hier wäre vielleicht doch eine kleine Hilfe-Funktion angebracht gewesen um mühelos weiterzukommen. Ich habe dann meistens die Switch kurz beiseitegelegt und mich später nochmal dran probiert. Nachdem ich dann auch durch war, war ich durch. Golf Peaks bietet leider keinen Wiederspielwert. Aber wenn man mal für einen Abend ein kleines Spiel braucht zum Abschalten, dann könnte Golf Peaks was sein, gerade seine minimalistische Art macht es doch irgendwie besonders.